Stellenausschreibung

 

Die Gemeinde Pähl (2.450 Einwohner, Landkreis Weilheim-Schongau) sucht zum

nächstmöglichen Zeitpunkt als Nachfolger für den in Altersteilzeit gehenden Mitarbeiter

 

eine/n Beschäftigte/n für den gemeindlichen Bauhof (m/w/d)

in Vollzeit, unbefristet

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Mitarbeit bei allen anfallenden Tätigkeiten des Bauhofbetriebes
  • Pflege der öffentlichen Grünanlagen sowie Landschafts- und Gehölzpflege
  • Durchführung des Winterdienstes; Rufbereitschaft

 

Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten:

 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf bzw. eine entsprechende handwerkliche Qualifikation oder Ausbildung als Landschaftspfleger
  • Fahrerlaubnis der Klassen B, C und CE bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Hilfs- und Einsatzbereitschaft
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Wohnsitznähe im Einsatzgebiet
  •  

Unser Angebot:

 

  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 TVöD mit den üblichen Sozialleistungen und Zulagen
  • Zahlung einer Arbeitsmarktzulage i.H.v. ca. 400 € (brutto).

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 28.Februar 2023 an die Gemeinde Pähl, Personalverwaltung, Kirchstraße 7, 82396 Pähl oder per eMail an christiane.singer@paehl.bayern.de.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen unser Bauhofleiter Anton Neumayr unter der Telefonnummer 0160/96761627 gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben